Daimlerstr. 1-3 · 50859 Köln-Lövenich · Tel.: 02234 - 7 51 20 · Fax: 02234 - 494 23


Einsatzgebiete des Saugbaggers

Bild

  • Leitungsfreilegung bei Wasserleitungsrohrbruch oder Kabelschäden
  • Gasleitung freilegen (normal nur Handarbeit erlaubt)
  • Kopflöcher ohne seitliche Auflockerung des Erdreichs
  • Kellertrockenlegung
  • Deckenschüttungen aussaugen
  • Baumsanierung ohne Beschädigung des Wurzelwerks - Bodenaustausch
  • Unterstützen von Gleisbauarbeiten
  • Reinigen von Straßeneinläufen
  • Sandaustausch auf Kinderspielplätzen
  • Gräben erstellen
  • Feststoffabsaugung in der Industrie

Technik das Saugbaggers


Der Ventilator, der vom Nebenantrieb des LWS´s angetrieben wird,
arbeitet mit einer Saugleistung von 25000m³/h und einer Druckdifferenz von 15000Pa.
Der Saugschlauch, der hydraulisch dreidimensional bewegt werden kann, hat einen Durchmesser von 250mm und reicht bis in eine Tiefe von ca. 3,50m.
Die Dreh- und Senkgeschwindigkeit des Schlauchtragarms kann stufenlos verändert werden.
Das Schalten, der zum Saugen notwendigen Funktionen, wird am tragbaren Bedienerpult direkt an der Saugstelle vorgenommen.
Die Dimensionierung des Behälters berücksichtigt eine genügend große Beruhigungsstrecke für die Schwerkraftabscheidung des angesaugten Erdreichs.
Beim Seitenkippen kann in eine Transportmulde entleert werden.
Um eine zu große Staubbildung beim Absaugen sehr trockenen Erdreichs zu unterbinden, ist eine Sprüheinrichtung oberhalb der Filtermatten eingebaut.
Bei Wasserrohrbruch saugen wir Schlamm und Wasser ohne Zusatzpumpen.
Aufgrund der hohen Luftmenge sind wir in der Lage, Gasrohrbrüche ohne Explosionsgefahr zu beheben
.
Saugbagger Zeichnung
Technische Daten
zul. Gesamtgewicht 26 t
Länge 8,60 m
Breite 2,50 m
Höhe 3,60 m
max. Saugtiefe 11 m *
max. Saugentfernung 50 m *
Ventilator 24000m³/h
15000 Pa Unterdruck
Kompressor 2,8 m³/min ; 8 bar
Behältervolumen 8,5 m³
*) abhängigvom Behältervolumen

Ein Saugbagger hat viele Vorteile

  • saubere und abraumfreie Baustelle
  • schneller Erdaushub ohne Schaufel und Zusatzgeräte
  • Einsatz auch bei kontaminiertem Erdreich
  • problemlose Aufnahme auch von Wasser, Schlamm etc.
  • Der Einsatz unseres Saugbaggers ist wirtschaftlicher als Sie glauben:
    Die 12-fache Arbeitsleistung gegenüber Handarbeit führt zu einer Kostensenkung um mehr als 60%
  • gefahrloses Absaugen auch von explosivem Gasgemisch
  • Sauggut bis 250 mm Durchmesser und 20 kg Gewicht
  • schnellste Einsatzbereitschaft bei Tag und Nacht
  • Der Saugbagger erlaubt eine sehr kleine Aufbruchfläche und verursacht keinerlei Schäden an Versorgungsleitungen oder Baumwurzeln.
  • Durch die kompakte Bauweise ergibt sich eine schnelle Einsatzbereitschaft mit minimaler Verkehrsbehinderung.
    Die komplett ausgestattete selbstfahrende Arbeitsmaschine hinterläßt eine saubere und völlig abraumfreie Baustelle.